Öffnen von .ACSM-Dateien

Letzte Aktualisierung: Thursday April 17, 2014


Diese Seite wird Ihnen dabei helfen, die Probleme zu entdecken und zu beheben, welche das korrekte Öffnen von .ACSM-Dateien verhindern.


Problem: .ACSM-Dateien lassen sich nicht öffnen

Ursachen:

Lösung:



Häufig gestellte Fragen (FAQ):


Was ist die Windows-Registrierdatei?

Der Großteil der Probleme mit dem Öffnen von Dateien werden durch Fehler in der Registrierdatei verursacht.

Die Registrierdatei ist ein Objekt, das Einstellungen und Optionen von Microsoft Windows-Betriebssystemen abspeichert. Es enthält alle Daten und Einstellungen für Hardware, Systemsoftware, die meisten anderen Programme und Benutzereinstellungen.

Ein Teil der Registrierdatei enthält Daten zu Programmverknüpfungen, ähnlich wie es ein Telefonbuch macht. Falls Ihr Computer Spyware oder Adware enthält oder einfach zuviel Installationen und Deinstallationen durchgeführt wurden können diese Programmverknüpfungen fehlerhaft überschrieben werden, wodurch Zuweisungsfehler auftreten..

Das ist der häufigste Grund dafür, dass Sie bestimmte Dateiformate auf Ihrem PC nicht öffnen können. Insbesondere .ACSM und .DLL-Dateien sind gegenüber Fehlern in der Registrierdatei äußerst empfindlich.

Um Fehler in der Registrierdatei zu beheben können Sie die Registrierdatei manuell öffnen und reinigen - das ist aber nicht empfohlen, wenn Sie kein PC-Experte sind. Die andere Möglichkeit besteht darin, ein Programm zur Registrierdateibereinigung zu nutzen, welches nicht nur Fehler behebt, sondern auch allgemein die Leistung Ihres Windows-Systems optimiert.


Wird eine Problembehandlung auch die Systemleistung allgemein verbessern?

Ja, Sie werden höchstwahrscheinlich eine klare Verbesserung der Systemleistung sehen - insbesondere, wenn Sie noch nie zuvor Ihr PC auf Probleme mit der Registrierdatei untersucht haben.

Mit der Zeit wird Ihr System langsamer, weil Systemfehler, beschädigte Dateien und Schadprogramminfektionen es für Windows schwieriger machen, an Daten heranzukommen und diese zu verarbeiten.

Dadurch braucht Ihr System mindestens zwei- bis fünfmal mehr Aufwand als ein fehlerfreier Computer, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen.

Nachdem eine Problembehandlung durchgeführt wurde, berichten viele Nutzer, dass ihr Computer wieder wie neu läuft.


Sollte ich mir bei der Behebung dieser Probleme Sorgen um die Erhaltung meiner Daten haben?

Nein. Das empfohlene Programm zur Behebung von Registrierdateiproblemen beeinträchtigt in keiner Weise den Inhalt Ihrer Laufwerke.

Dazu zählen externe Festplatten, SD- und andere Speicherkarten, angeschlossene Digitalkameras und alle anderen Speichermedien.


Links zu geprüften/empfohlenen Problemlösungen:

(1) Scan der Registrierdatei für die Fehlerbehandlung



Copyright 2010 WindowsFileHelp.com. Alle Rechte vorbehalten. Datenschutzerklärung